Mariendorfer SV 06 e. V.

im Volkspark Mariendorf

Hauptmenü

Vereinszeitung

MSV bei Facebook

SFbBox by EnterLogic

Aktion

  • Aktuelle Aktionen:

    Alt-Papier

    Die Altpapier-Entsorgung beim MSV!!
    Mehr dazu hier!


    Bildungsspender => ermöglicht bei Einkäufen Spendengelder für den MSV zu sammeln.
    Hier der aktuelle Stand:

2-für-1-Angebote in Berlin

Anmeldung

U50 Spielberichte 2015/2016

Auch Ü 50 beendet die Saison sieglos

MSV 06 - Wacker Lankwitz 1:2 (1:1)

Zum Abschluß der Saison hatten wir wir am Montag Wacker zu Besuch im Park. Hatten wir das Hinspiel noch deutlich für uns entschieden, ging es für Wacker am letzten Spieltag noch um den Klassenerhalt.

Mit Seele im Tor, Rädi und Bernd in der Abwehr, Atze, Heidi und Micha Becker im Mittelfeld fingen wir an und im Sturm wollte Heiko seine Torbilanz verbessern.
Für den Einsatz bereit waren dazu Seaman, Ulli K., Stefan K., und Tommy H. an der Linie.

Von der ersten Minute an entwickelte sich ein munteres Spiel, indem Wacker deutlich machte, daß sie in der Staffel bleiben wollten. Dennoch gingen wir nach einem Freistoß, den Heiko trocken einpiekte in Führung.

Dannach spielten wir ein wenig "Sommerfußball" und so kam Wacker immer wieder zu Chancen, unser eigenes Angriffsspiel fand eher selten statt.

Verdient erzielte Lankwitz noch vor der Halbzeit den Ausgleich.

Unser Spiel wurde in Hälfte zwei nicht besser und die Wackeren Lankwitzer sicherte sich mit ihrem zweiten Treffer sowohl die drei Punkte, also auch den Verbleib in der Liga. Glückwunsch dazu!

TM

Ü 50: Siegesserie kam ins Stocken

SC Westend - MSV 06 2:2 (1:2)

 

Am Mittwoch in Westend kam es zum erwarteten Spiel, gegen den SC.

Wie bereits im Hinspiel ließen die Spieler von Westend keinen Zweikampf aus und spielten am Rande des erlaubten und teilweise darüber Hinaus.

Bei dieser " Schlacht " spielten Seele im Tor, Rädi und Guido in der Abwehr.
Für die Offensive gingen Atze, Hinne, Heidi und Olli vdW an den Start.
Bereit für ihren Einsatz waren auch Seaman, Stefan K., Tommy H. und Schmidti an der Seitenlinie.

Wir übernahmen recht schnell die Initiative, kamen aber, aufgrund der harten Gangart des Gegners nicht richtig zu Abschlüssen. So spürte Atze sofort was heute hier passiert, als er sich frei lief, sein Gegenspieler ihn

Weiterlesen ...

Ü 50 gute Gastgeber

Samstag trafen sich bei schönstem Badewetter 26 fussballverrückte „alte Herren“ im Stadion im Volkspark, um zwei mal 35 Minuten lang ihre Kräfte zu messen.


Die „Jungs“ aus Parma weilten zu einem verlängerten Wochenende in Berlin, um sich unsere Stadt anzusehen. Wie der Teufel es so wollte, hatten sie zufällig ihre Sporttaschen dabei und so kam es ganz spontan zu besagtem Fussballspiel. Na ja, ganz so spontan war es auch nicht, war der Kontakt doch schon vor einem viertel Jahr zustande gekommen. Wir Mariendorfer haben auf die Anfrage der Parmigani sofort zugesagt und neben Platz, Schiedsrichter und Spiel auch noch einige andere Sachen auf die Beine gestellt.


So hat Thommy Seelisch in einer „Nacht und Nebelaktion„ einen Satz T-Shirts mit origineller Bepflockung hergestellt, es wurde für 50 Liter Freibier gesorgt, sowie der fachmännische Ausschank durch Michaela und Olli organisiert und last but not least stand im Vereinsheim der Grill schon vorgeglüht, um unsere Gäste und uns mit etlichen Leckereien zu versorgen. Die Grillerei lag in den Händen von Andy, der dieser Aufgabe mehr als gerecht wurde.


Aber  erst einmal zum wesentlichen, dem Freundschaftsspiel. Obwohl, wie

Weiterlesen ...

Ü 50 ist der Aufstiegsfavorit 2017

MSV 06 - BSV Al-Dersimspor 7:0 (3:0)

 

Gegen den Tabellenzweiten und designierten Aufsteiger gelang eine eindrucksvolle Demonstration der neu gewonnenen Spielstärke. Das kann nur eines bedeuten: In der kommenden Saison spielt man um den Aufstieg! Ausführlicher Bericht folgt.

LD

Ü 50 : Seele hält drei Punkte fest

MSV 06 - 1. FC Union Berlin II 1:0 (1:0)

 

Am Montag kam Union in den Volkspark. Aufgrund einer sensationellen Torwartleistung des Unioner Keepers endete das Hinspiel 0:0. Dies galt es zu ändern.

Bei diesem Vorhaben waren Seele, Rädi, Berndt, Atze, Olli vdW, Micha B., und Hinne in der Startformation. Auf der Bank lauerten noch Seaman, Stefan K. und endlich mal wieder Heidi, der nach längerer Verletzung endlich wieder dabei war.


Wir starteten ohne echte Spitze, aber mit viel Offensivkraft. So machten auch alle auf dem Feld mindestens einmal mit einem Torschuss klar, wer hier als Sieger vom Platz gehen sollte. Leider war der Torwart wieder einmal der beste Unioner. Aber wir haben einen Lauf und so erzielte Hinne mit einem trockenen, flachen Schuss, gegen die Laufrichtung des Schlussmannes, das verdiente 1:0. Die wenigen Konter der Unioner machte Seele souverän zunichte. Ja, auch unser Keeper hat was drauf!


Trotz bester Einschussmöglichkeiten

Weiterlesen ...

Ü 50 nun schon mit dem vierten Sieg in Folge

BSV Eintracht Mahlsdorf II - MSV 06 1:3 (0:2)

Freitagabend waren wir im fernen Mahlsdorf zu Gast. Durch einige Ausfälle mussten wir mit nur einem Einwechsler auskommen.

So stand Seele im Tor, Guido und Atze bildeten, erstmals in dieser Saison, die Abwehr, das Mittelfeld war mit Hinne, Micha B. und dem erkältetem Olli vdW besetzt, im Sturm spielte Heiko.
Unterstützt von Seaman auf der Bank.

Olli der mit Atemnot kämpfte wurde mit Lockes Asthmaspray "gedopt", so ging es wenigstens etwas besser.


Aufgrund der Personalknappheit wollten wir defensiv beginnen, den Gegner kommen lassen und uns auf Konter beschränken. Kraftsparen war der Matchplan. Jedoch machte die Eintracht nicht mit. Sie spielten ohne richtigen Druck, sodass wir in den  ersten 10 Minuten bereits vier hundertprozentige Chancen hatten, jedoch

Weiterlesen ...

Ü 50: Die Serie hält

MSV 06 - FSV Fortuna Pankow 8:0 (5:0)


Am Montag hatten wir Gäste aus Pankow, gegen die wir aus der Hinrunde noch eine „Rechnung“ offen hatten. In einem unserer schwächsten Spiele hatten wir sang und klanglos 2:0 verloren.


Demzufolge gingen wir motiviert in dieses Spiel, mit der Trainerorder den Gegner diesmal schon in dessen Hälfte anzulaufen, um zu schnellen Balleroberungen zu kommen. Diese Anweisung wurde umgesetzt und so kamen wir relativ schnell zu einer Torchance, die, etwas glücklich, durch Olli sofort genutzt wurde. Dieses schnelle Tor gab uns die gewünschte Sicherheit und wir machten da weiter, wo wir gegen Adler aufgehört hatten, wir spielten Fussball! In der Folgezeit ergaben sich zahlreiche Torchancen, von denen bis zum 5:0,  10 Minuten vor der Halbzeit, einige genutzt wurden.


Nach besagtem fünften Tor erlitt unser Offensivspiel einen kleinen Einbruch, auch dem Umstand geschuldet, dass wir zwei Gänge im Tempo zurückschalteten. In dieser Phase erspielten sich auch die „biederen“ Pankower einige Chancen, die aber durch Seele zweimal in großem Stil vereitelt wurden. Beim Halbzeittee

Weiterlesen ...

Ü 50 deklassiert SV Adler

SV Adler - MSV 06 1:6 (1:1)

 

..eine Serie hält an, oder gerupfte Adler!!



Ein wenig Respekt hatten wir schon vor den Adlern, hatten wir doch das Hinspiel mit etwas Mühe und einem Quäntchen Glück knapp mit 2:1 gewonnen. In diesem Fall sollte uns dieser Respekt aber zu einer konzentrierten Leistung anstacheln. Auf dem schönen neuen Kunstrasen an der Körtingstraße übernahmen wir sofort mit dem Anpfiff das Kommando und spielten aus einer konzentrierten Abwehr druckvoll nach vorne. Adler verlegte sich auf Konter über ihre nicht ungefährlichen Stürmer, da aber die Zuspiele ungenau waren, konnten wir immer wieder leichte Bälle erobern. Mit einem ersten „Lattenknaller“ ließ Hinne das Tor von Adler erzittern. Nach einigen weiteren knappen Versuchen traf dann aber Heiko schon in der fünften Minute zum 1:0. Seinem „Lieblingstorwart“ Andre Groche bereitete er damit

Weiterlesen ...

Die "50er" punkten erneut auswärts

FSV Hansa 07 - MSV 06 1:3 (0:2)

Nach unserem Punktgewinn bei Viktoria 89 (ob Punktgewinn oder 2 „liegen gelassen“, darüber kann man streiten), mußten wir am Montag, beim Tabellendritten Hansa 07, auf dem Dach eines Baumarktes antreten. Zum Glück hatten die einen Aufzug, ansonsten hätten sich schon beim Aufstieg Konditionsmängel bemerkbar machen können. Bei der „Platzbesichtigung“ dachten einige von uns noch, daß der halbe Platz ja ganz schön eng sei. Wir wurden aber durch den Gegner schnell eine Besseren belehrt. Soll heißen, wir spielen über den ganzen Platz! Der Platz verfüge über Maximalmaße, sagte man uns. Soll heißen er ist zwei Meter breiter und fünf Meter länger als unser Heimplatz. Nach anfänglichen Sorgen bezüglich unserer Kondi, setzte sich jedoch Zuversicht durch, hatten wir doch eine recht „junge“ Mannschaft am Start. Es sollte sich herausstellen, daß die Ausmaße des Platzes uns tatsächlich entgegenkamen!


Mit der Anfangsformation Andy im Tor, einer defensiven Reihe mit Berni Hahn, Ulli Klimpel und Thommy Rädiger sowie der Offensive mit Atze Sloma, Hinne und Olli v.d.Wehr gingen wir die Sache an. Es zeigte sich schnell,daß Hansa eher

Weiterlesen ...

Ü 50: 2 Verletzte, aber der "Neue" trifft

Viktoria 89 - MSV 06  1:1 (0:1)

Montagabend, zu später Stunde waren wir zu Gast bei Victoria. Im Kader waren 12 Mann. Mit dabei Neufünfziger Hinne.


Wir begannen mit Ulli im Tor, hinten Rädi, Berni und Guido. Für Druck nach vorn sorgten Atze, Micha B und Hinne. An der Außenlinie standen Heiko, Stefan K, Thommy H und Müllerchen.

 

Wir machten von Anfang an Ernst und liefen das Tor von Viktoria immer und wieder an. Leider wurden wir nicht belohnt. Es wurden Hochkarätige Chancen nicht genutzt. Coach Rauch wechselte durch und in einer Drangperiode schob der "Neue" zur verdienten Führung ein. Wir hatten uns genau das von Hinne erhofft. So stand es bis zu Halbzeit nur 1:0 für den MSV.

 

In Hälfte zwei wollte der Gegner auch mitspielen, so ergaben sich schöne

Weiterlesen ...

Ist der Knoten bei der Ü 50 geplatzt?

MSV 06 - SC Alemannia 4:1 (2:1)


Am gestrigen Montag haben wir uns endlich mal mit einem Sieg belohnt. Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung ist der Knoten hoffentlich geplatzt.

Dabei waren: Andy Klay im Tor, Rädi und Müllerchen, Atze, Berni, Neuzugang Olli van der Wehr und Heiko. Gespannt an der Linie und bereit für den Einsatz waren: Seaman, Micha Becker, Tommy H. und Stefan Klimpel.

Wir nahmen uns vor, früher zu stören und höher zu stehen, was von der ersten Minute an gelang. Dennoch verpassten wir es

Weiterlesen ...

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Termine für die nächsten Schachpartien!

Gütesiegel 2014

Information

Unsere Partner

TSM
Copyright © 2017 www.msv06-berlin.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
besucherzähler

Mariendorfer SV 06 e. V. - Kontakt: Mail

Designed by TT - Copyright © 2015. All Rights Reserved.