Mariendorfer SV 06 e. V.

im Volkspark Mariendorf

Hauptmenü

Vereinszeitung

MSV bei Facebook

SFbBox by EnterLogic

Aktion

  • Aktuelle Aktionen:

    Alt-Papier

    Die Altpapier-Entsorgung beim MSV!!
    Mehr dazu hier!


    Bildungsspender => ermöglicht bei Einkäufen Spendengelder für den MSV zu sammeln.
    Hier der aktuelle Stand:

2-für-1-Angebote in Berlin

Anmeldung

Senioren Spielberichte 2011/2012

Ü 32: Keine Chance beim Tabellenzweiten

Berolina Mitte–MSV 06 5:0 (1:0)

 

Nur in der ersten Hälfte konnten wir das Spiel bei Berolina einigermaßen ausgeglichen gestalten und lagen nur knapp mit 0:1 zurück.

 

Von Beginn an übernahm der Gastgeber die Initiative und erspielte sich ein klares optisches Übergewicht. Doch wir standen zu Beginn gut in der Defensive und stellten die Räume gut zu. Die erste Chance im Spiel hatten wir dann sogar als Meik nach schönen Zuspiel von Matze den Ball knapp aus 16 Metern über das Tor jagte.(3Min.). Doch je länger das Spiel dauerte desto größer wurde die Überlegenheit der Gastgeber. Doch bis zur 30 Min. hielt unser Bollwerk, da Berolina entweder am Aluminium scheiterte(einmal Pfosten und Latte) oder Marco die Bälle entschärfte. Wir kamen nur noch selten vor das gegnerische Tor und hatten nur noch eine Chance,als Bische aus halblinker Position nur die Oberkante der Latte traf. In der 31 Min. ging dann der Gastgeber durch gütige Mithilfe von uns in Führung. Marc wollte als letzter Mann kurz

Weiterlesen ...

Zwei Schwerverletzte bei Seniorenspiel

MSV 06 - VSG Rahnsdorf 49 0:0

 

Das Spiel wurde überschattet von einem schweren Zusammenprall zwischen einen Rahnsdorfer und Markus. In der 10. Minute knallten beide beim Kopfballduell zusammen und gingen zu Boden. Der Rahnsdorfer erlitt dabei eine schwere Kopfwunde, war aber ansprechbar. Markus dagegen war einige Minuten weggetreten und lag benommen auf den Boden. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leistete Zirkel vorbildlich erste Hilfe und behielt die Ruhe.

 

Vincent und ich fuhren anschließend ins Krankenhaus, um eine erste Diagnose zu erhalten. 

Markus geht es den Umständen entsprechend gut. Nach ersten Untersuchungen können die Ärzte schwere Verletzungen ausschliessen. Er muss jedoch zur Beobachtung 24 Stunden im Krankenhaus bleiben.

 

An dieser Stelle wünschen wir Markus und auch den Spieler von Rahnsdorf baldige Genesung.

 

Auch ein großes Dankeschön nochmal an Zirkel, der in diesr heiklen Situation kühlen Kopf bewahrte und vorbildlich als Ersthelfer fungierte.

CS


 

Das Spiel wurde überschattet von einem schweren Zusammenprall zwischen einen Rahnsdorfer und Markus. In der 10. Minute knallten beide beim Kopfballduell zusammen und gingen zu Boden. Der Rahnsdorfer erlitt dabei eine schwere Kopfwunde, war aber ansprechbar. Markus dagegen war einige Minuten weggetreten und lag benommen auf den Boden. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leistete Zirkel vorbildlich erste Hilfe und behielt die Ruhe.
Vincent und ich fuhren anschließend ins Krankenhaus um eine erste Diagnose zu erhalten.
Markus geht es den Umständen entsprechend gut.Nach ersten Untersuchungen können die Ärzte schwere Verletzungen ausschliessen. Er muss jedoch zur Beobachtung 24 Stunden im Krankenhaus bleiben.

An dieser Stelle wünschen wir Markus und auch den Spieler von Rahnsdorf baldige Genesung.
Auch ein großes Dankeschön nochmal an Zirkel, der in diesr heiklen Situation kühlen Kopf bewahrte und vorbildlich als Ersthelfer fungierte.

Senioren unterliegen erstmals in 2012

Knallrot Wilmersdorf - MSV 06 3:2 (1:1)


Diese Niederlage war vermeidbar und unnötig. Zu Beginn des Spiels spielten beide Mannschaften lange und hohe Pässe auf ihre Mitspieler. Nach 15min konnte Dirk den ersten Schuß des Gegners parieren. In der 22min gab es einen Freistoß für den Gegner. Der Ball flog hoch in den Strafraum und im allgemeinen Getümmel landete der Ball dann irgendwie im Tor. Auch danach kam richtiges Spiel in Gange. Der Gegner schlug alle Bälle lang auf seinen gefährlichen Stürmer und wir erlaubten uns unnötige Fehlpässe im Spielaufbau. Eine Flanke von Christoph verpaßt Driesel kurz hinter dem 2ten Pfosten. Anschließend erzielte Markus per schönen Sonntagsschuß aus 35min das 1:1. Er ging kurz hinter Mittellinie dem Ball entgegen, gewann den Zweikampf und der anschließende Torschuß segelte irgendwie ins Tor. In der Halbzeitschlußminute konnte Cem einen tollen Paß von Christoph in den Strafraum nicht im Tor unterkriegen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit bestimmten wir das Spiel, aber Torschüsse von Matze und

Weiterlesen ...

Senioren weiterhin ungeschlagen in der Rückrunde!!

MSV 06 - Anadolu Umutspor 2:2 (1:2)

 

Gegen Anadolu mussten wir uns nach einer durchwachsenen Leistung mit einem 2:2 zufrieden geben.

 

Wir hatten uns vorgenommen von Anfang an aggressiv in die Zweikämpfe zu gehen um den Gegner gleich die Lust am Spiel zu nehmen. Das ging auch in der ersten Viertelstunde gut auf und wir gingen durch einen verwandelten Handelfmeter durch Christoph in Führung. Nur vier Minuten später hatte erneut Christoph die Riesenchance. Nach einen schnell vorgetragenen Konter über drei Stationen scheiterte er aus gut 12 Metern am Gästekeeper.In der Folgezeit kamen die Gäste dann besser ins Spiel, da wir nicht mehr eng genug an den Spielern dran waren. Die technisch versierten Gäste waren besonders gefährlich nach Ecken. Das ein oder andere mal gingen ihre Kopfbälle nur knapp am Tor vorbei. Wir hatten nur noch eine Chance als Christoph ,nach Zuspiel von Matze, den Ball per Direktabnahme über das Gehäuse jagte. In der 40 Minute fiel dann der Ausgleich. Wir störten den Gegner in unsere Hälfte wieder nur halbherzig und Marek ließ dann im 16er das Bein stehen. Der Stürmer nahm das Geschenk

Weiterlesen ...

Senioren können in Unterzahl Spiel drehen

FC Nordost Berlin - MSV 06 2:3 (2:1)


 

Gegen den Tabellenletzten gelang uns trotz eine Stunde Unterzahl ( Danilo sah als letzter Mann wegen einer Notbremse in der 30. Minute die rote Karte) nach einen 1:2 Rückstand noch ein wichtiger 3:2 Sieg. Damit haben wir den Klassenerhalt so gut wie geschafft.

 

Spielerisch boten beide Mannschaften an diesem Tage nur Magerkost. Es gab selten durchdachte Kombinationen und Spielzüge. So blieben dann auch Torraumszenen auf beiden Seiten Mangelware. Nachdem der Gastgeber in der 11 Min. nach einen Einwurf die erste Chance hatte, gingen wir gleich mit der ersten Chance in der 20 Min. in Führung. Christoph bekam auf der linken Seite am 16er den Ball von Matze aufgelegt, tanzte seinen Gegenspieler aus und

Weiterlesen ...

Senioren bleiben weiterhin ungeschlagen in der Rückrunde

MSV 06 - SC Westend 01  0:0

 

Nach dem letzten Erfolgen gingen wir mit breiter Brust in die Partie und wollten auch gegen den Tabellendritten Punkte mitnehmen. Von Beginn an entwickelte sich dann auch eine intensiv geführtes Spiel von beiden Mannschaften, mit rassigen Zweikämpfen. Beide Mannschaften agierten aus einer kompakt stehenden Defensive heraus und ließen in den gesamten 90 Minuten nicht viel zu. In der ersten Viertelstunde passierte nicht viel. Doch in der Folgezeit übernahmen wir immer mehr das Zepter in die Hand und erspielten uns ein Übergewicht im Mittelfeld. In der 19 Minute setzte sich Christoph an der Mittellinie gegen zwei Gegenspieler durch und steckte in den Lauf von Verch, der mit Tempo in der 16er zog und aus vollen Lauf den Ball aus halbrechter Position an die Latte knallte. Eine Minute später entschärft der TW einen Freistoß von Christoph.

 

Nur vier Minuten später schickte diesmal Verch, mit einem herrlichen Pass in die Schnittstelle der Abwehr von Westend,Christoph auf die Reise der in der 16er zog.Aber anstatt den direkten Abschluss zu suchen,versuchte er noch einen Spieler auszuspielen und blieb hängen. Kurz

Weiterlesen ...

Senioren reiten die Erfolgswelle weiter

SV Berliner Brauereien - MSV 06 1:5 (0:1)

 

Momentan läuft es bei uns rund und wir nahmen auch diese Auswärtshürde locker und kamen zu einen nie gefährdeten Sieg.
 

Gegenüber der Vorwoche wurde die Mannschaft auf zwei Positionen geändert. Für den dienstlich verhinderten Christoph kam Cem in die Startelf und für mich begann Scherby von Beginn an und feierte somit sein Startelfdebüt( der nächste Kasten ist da wohl fällig).

 

Wie auch schon im Hinspiel(3:1 Sieg) übernahmen wir sofort das Kommando und störten den Gegner schon früh in der eigenen Hälfte und zwangen den Gegner so zu Fehlern oder zu langen Bällen, die unsere Defensive vor keinen ernsthaften Problemen stellte. Da wir sehr hoch verteidigten spielte sich das Spielgeschehen meistens in der Hälfte der Gastgeber ab und wir erspielten uns einige gute Chancen. Alleine Roland vergab viermal(5,13,18,36 Min.) aus aussichtsreicher Position. Aber auch Bische(14 Min.), Verch(25 Min.) scheiterten mit Schüssen aus 11 bzw 20 Metern am TW. In der 30 Minute gingen wir dann verdient in Führung. Danilo schlug einen langen Ball auf Verch, der im Sechszehner von einem Verteidiger gestört wurde und zuerst am Ball kam. Der TW kam raus um den Ball aufzunehmen und wurde vom Effet des Balles überrascht, der beim Aufkommen auf den Boden total die Richtung veränderte und am

Weiterlesen ...

Senioren schwimmen weiter auf einer Erfolgswelle

FC Internationale - MSV 06 0:2 (0:1)

 

Nach den letzten guten Ergebnissen gingen wir mit breiter Brust in die Partie und wollten unbedingt mit einem Erfolg an unseren Tabellennachbarn vorbeiziehen und bis auf Platz 7 vorpreschen.

 

So nahmen wir schon von Beginn an das Heft in die Hand und erspielten uns gleich in der Anfangsphase große Chancen. Direkt vom Anstoß setzte mich Verch auf der linken Seite gut in Szene. Ich ließ einen Gegenspieler stehen und legte auf Roland ab, der den Ball im 16er nicht verwerten konnte. In der 10 Minute vertändelte Roland, nach Klasse Zuspiel von Christoph,den Ball.

 

Nur zwei Minuten später hatten wir schon den Torschrei auf den Lippen. Matze sein Schuss wurde abgeblockt und landete vor den Füßen von Roland, der aus Nahdistanz am Keeper scheiterte.

 

Weitere gute Chancen wurden in der Folgezeit vergeben. In der 32 Minute war es dann endlich soweit. Wie über die gesamte Partie störten wir den Gegner schon energisch in der eigenen

Weiterlesen ...

Senioren: Tolle Moral wird belohnt

MSV 06 - VSG Altglienicke 2:2 (0:2)

 

Nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte kamen wir noch zu einem etwas glücklichen Punktgewinn.

 

Erste Halbzeit:

In der ersten Halbzeit hatten wir große Schwierigkeiten im Spielaufbau. Viele Bälle wurden leichtfertigt verloren und wir hatten auch große Probleme im Umschalten von Angriff auf Defensive. Die Abstimmung im Mittelfeld stimmte bei uns überhaupt nicht.Die Gäste nutzten dies eiskalt aus und kamen schon in der erste Viertelstunde zu guten Chancen. Schon in der 4 Min. lag die Gästeführung in der Luft. Doch Dirk konnte einen Schuss aus spitzen Winkel parieren. In

Weiterlesen ...

Senioren fahren die ersten Auswärtspunkte ein

VFB Sperber Neukölln - MSV 06   Abbruch (0:3)

 

Bei Sperber Neukölln gelang uns der zweite Sieg in Folge und somit ein großer Schritt Richtung Klassenerhalt!

Schon zur Halbzeit war die Partie gelaufen. Aufgrund von angeblich drei verletzten Spielern, trat der Gastgeber zur zweiten Halbzeit nicht mehr an. Zu diesem Zeitpunkt führten wir schon klar mit 3:0.

Nur in den ersten 15 Minuten hatten wir ein paar Probleme, da die Zuordnung noch nicht ganz stimmte und wir teilweise nicht eng genug am Gegner standen.

Doch mit der Führung von Vincent in der 20Min. (schöner Schlenzer aus 25 Metern) übernahmen wir komplett das Kommando und erspielten uns nun Chancen im Minuitentakt.

Der Gegner fiel nur noch durch Meckern und Schauspieleinlagen auf und versuchte uns ständig zu provozieren. Doch wir ließen uns davon nicht beeindrucken und zeigten teilweise schöne Kombinationen.

In der 32 Minute erhöhte Christoph nach schönen Zuspiel von Roland auf 2:0. Nur sieben Minuten später scheiterte Roland am TW und den Abpraller schob Vincent zum 3:0 ins Tor.

Damit war der perfekte Start in die Rückrunde perfekt und wir können nun mit breiter Brust die kommenden Aufgaben angehen.

C.S.

Senioren holen drei sehr wichtige Punkte

MSV 06 - THC Franziskaner 3:1 (2:0)

 

Auf den schneebedeckten Boden übernahmen wir von Beginn an das Heft in die Hand und bestimmten über fast neunzig Minuten die Partie . Die Gäste hatten große Probleme mit den Bodenverhältnissen und waren uns, bis auf ein paar Minuten nach dem Anschlusstreffer, klar unterlegen. Das Chancenverhältnis lag am Ende mit 15:3 bei uns. Dabei traf alleine Roland dreimal den Pfosten. Somit gelang uns ein wichtiger Sieg gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf! An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an Marco, der für den verletzten Dirk bei uns im Tor stand.


Erste Hälfte:

Es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf ein Tor. Wir störten die Gäste schon beim Spielaufbau und kamen so schon früh zu Chancen.In der 11 Min scheiterte Christoph( nach

Weiterlesen ...

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Termine für die nächsten Schachpartien!

Gütesiegel 2014

Information

Unsere Partner

TSM
Copyright © 2017 www.msv06-berlin.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
besucherzähler

Mariendorfer SV 06 e. V. - Kontakt: Mail

Designed by TT - Copyright © 2015. All Rights Reserved.